Auerswald ITK-Systeme: vermehrt Angriffsziel im KMU-Bereich

von

Auerswald rät dringend zur Aktualisierung auf aktuelle Firmware-Releases für COMpact und COMmander-Systeme.
 
Wie Auerswald mitteilt, haben bereits mehrere seiner Kunden berichtet, dass deren ITK-Systeme der Serien COMpact und COMmander gehackt wurden und dabei teilweise materieller Schaden entstanden ist.
 
Auerswald rät dringend dazu, die für diese Serien verfügbaren aktuellen Firmwarereleases 8.2B sowie 4.0T zu installieren.
 
Diese enthalten bereits wichtige Sicherheitsupdates, mit denen die von den Hackern genutzten SicherheitslĂĽcken geschlossen werden.
 
Wir von der CSG Systemhaus GmbH empfehlen unseren Kunden, die Prüfung bzw. das Update dieser Systeme inkl. Neustart außerplanmäßig, d.h. nicht erst bei der kommenden Routine-Wartung durchzuführen. Ebenso empfehlen wir in diesem Zuge eine aktuelle Datensicherung der ITK-Systeme durchzuführen sowie ggf. dasselbe auch für angebundene Telefone und die Firewall durchzuführen.
 
Auch wenn die von der CSG Systemhaus GmbH eingerichteten TK-Anlage prinzipiell nicht von extern ohne VPN oder ähnliche Absicherung erreichbar sind, raten wir prinzipiell zum Einspielen von Sicherheits-/Firmwareupdates.
 
 

ZurĂĽck

Aktuelles

Das Bundesamt fĂĽr Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky.

Auerswald rät dringend zur Aktualisierung auf aktuelle Firmware-Releases für COMpact und COMmander-Systeme.